• GAK 246 - als Webinar Wissenschaftliche Evidenz bei Sofortimplantation
    mit praktischen Fällen.

  • Infos zur aktuellen Lage

  • Wissenschaft Kursprogramm 2020

ÜBERSICHT 2020

Die wichtigste Voraussetzung für Wissen ist immer Neugier.

Seminare und Workshops auf einen Blick

AKTUELLES

GAK 246: Wissenschaftliche Evidenz bei Sofortimplantation mit praktischen Fällen

Kurs wird als Webinar angeboten. Anmeldung und weitere Infos folgen.

Workshops

Unser Wissen ist nicht vorhanden, wenn es nicht benutzt wird.

Hands-on Kurse, Praktiker Kurse

Bibliothek

Wissend ist, wer weiß, wo er findet, was er noch nicht weiß.

Kurzberichte, Archiv

HERZLICH WILLKOMMEN

BEIM GAK STUTTGART

Der Gnathologische Arbeitskreis Stuttgart e.V. ist ein wissenschaftlicher Arbeitskreis mit dem Zweck, den kollegialen Austausch zu fördern und Fortbildung über funktionsbezogene und exzellente Zahnheilkunde anzubieten. Dazu bietet der GAK: 5 bis 6 Seminare pro Jahr, 1 GAK-Extra mehrtägig , Praxiskurse und Workshops.
Mit seinen etwa 680 Mitgliedern zählt der GAK zu einem der großten Arbeitskreise in Deutschland und erfreut sich regen Zuspruchs bei jungen und engagierten Kolleginnen und Kollegen.

Trailer

Kurse

  • GAK 246

    PD Dr. Stefan Paul, Zürich

    Wissenschaftliche Evidenz bei Sofortimplantation mit praktischen Fällen....

    Kurs wird als Webinar angeboten. Anmeldung und weitere Infos folgen....

  • GAK 247

    Prof. Dr. Christos Katsaros, PhD, Bern

    Die Rolle der Kieferorthopädie in der interdisziplinären zahnärztlichen Behandlung im digitalen Zeitalter.

Kurse Kooperationspartner

  • neue-gruppe-2020-ios-cam-09

    Dr. Matthias Müller, Dr. Stefan Bethke

    Der digitale Workflow in der täglichen Praxis. Theoretische und praktische Aspekte rund um den Intraoralscanner.

  • neue-gruppe-2020-kranio

    Dr. Werner Schupp und Dr. Wolfgang Boisseree

    Interdisziplinäre Herausforderungen zur Therapie der kraniomandibulären Dysfunktion.

services

Vorträge Seminare, Praxiskurse und Workshops

Regelmäßige Vorträge und Seminare, Praxiskurse und Workshops und Kontakte mit anderen Institutionen,
z. B. dem Arbeitskreis für Funktionsdiagnostik in der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, den entsprechenden Lehrstühlen deutscher und ausländischer Universitäten sowie herausragender Zahnarztpraxen haben das Ziel, wissenschaftliche und theoretische Grundlagen zu vermitteln sowie deren praktische Umsetzung zu demonstrieren.